Drum-Set mieten

Kompakte Drum-Sets

inkl. prof. Hardware (Ständer, Halter, Pedale, Sitz), ohne Becken

BD16″, SD12″, TT10″, TT13″ (super kompaktes Kit zum schnellen Tragen und Transportieren für “kleine” Gigs oder Proben)80,- €uro
Cocktail-Drumkit: BD/TT15″, SD8″, TT10″ (zum im Stehen spielen!)50,- €uro
PureCussion R.I.M.S.-Headset: 20″, 12″, 14″ (z.B. Backstage als Einspielset oder auf “kurzen” Bühnen)50,- €uro

Drumset-Komponenten zum selber Zusammenstellen

Ein komplettes Drum-Set kann entsprechend den Bedürfnissen und jeweiligen Erfordernissen zusammengestellt werden!

Tom-Toms und Bass-Drums:

Yamaha 9000 Recording Power Custom in den Größen: 24″, 22”, 20”, 18”, 16”, 15”, 14”, 13”, 12”, 10”, 8”, 8”, 6”
in der Farbe „cherry wood“

Hardware:

  • entsprechend Einzelstative oder großes gebogenes Drum-Rack (chromfarben)
  • Doppelfußmaschine, diverse Percussionhalter sowie Percussion-Fußhalter
  • diverse Notenpulte und Notenhalter

In der Regel ist ein Allround-Drum-Set gewünscht:

  • Bass-Drum: 20“ mit seitlichem kleinem Loch im Frontfell zur Mikrofon-Abnahme
  • Tom-Toms: 10“ & 14“
  • Snare: 14“ x 5“
  • dazu komplett Hardware

Becken (Cymbals) bringen viele Schlagzeuger oft sowieso gern selber mit. Üblich ist ansonsten ein Beckensatz je nach Stilistik meist in den Größen

  • 14“ Hi-Hat
  • 17“ Crash
  • 20“ Ride
Basis-Rock-Set: Bass-Drum, 2 Tom-Toms, inkl. kompletter Hardware für bis zu 3 Becken, Pedale und Sitz100,- €uro
Snare-Drum30,- bis 100,- €uro
weiteres Tom-Tom inkl. Ständer20,- bis 40,- €uro
weitere Bass-Drum inkl. Pedal50,- €uro
Beckensatz: Ride, HiHat, Crash100,- €uro
weitere Becken inkl. Beckenhalter oder Ständer30,- bis 50,- €uro
weitere Hardware wie Notenpult, Ständer, Doppelfußmaschine …5,- bis 50,- €uro
Suchen
Kategorien
Archive
Bookmarks